Strotmann.de

Monday Mar 07, 2011

JASSPA MicroEmacs for TinyCore Linux

JASSPA MicroEmacs is a lean, but very powerfull text editor for many different operating systems. It is not driven by Lisp as GNU/Emacs, but with a powerful macro programming language.

JASSPA MicroEmacs Desktop Screenshot

Below are packages for the TinyCore Linux System, compiled from the 11 October 2009 release sourcecode from the JASSPA Website.

There are three different packages:

Saturday Jun 28, 2008

uEmacs fuer Solaris und OS2 (alt)

Dies ist ein Eintrag aus meinem alten Wiki und der alten "strotmann.de" Homepage von 1999, welcher aber immer wieder einmal nachgefragt wurde und den es daher auch im neuen Blog gibt.

  • Der Texteditor MicroEmacs. Eine 32 Bit EMX Version des MicroEmacs für OS/2 2.x und höher (Binärdateien und Sourcen für OS/2).
  • MicroEmacs 99 (JASSPA); Binärdatei (ELF) für Solaris 7 x86.
  • MicroEmacs 4.00 (orig); Binärdatei (ELF) für Solaris 7 x86.
MicroEmacs Solaris 7 (x86)

Binärdateien für SUN Solaris Unix Version 7 (SunOS 5.7) für Intel Prozessoren (nicht SPARC). Es ist die original MicroEmacs 4.00 Version und die JASSPA MicroEmacs 99 Version verfügbar. Unbedingt die benötigten Resourcedateien von der jeweiligen Homepage besorgen.

mEmacs für OS/2 2.x, Warp (3), Warp 4, Aurora, eComStation

Dies ist die 32 Bit Version des MicroEmacs 4.00 Texteditor. Ich habe die Quelldateien der 3.12 EMX/GCC Version von Ralf Seidel (siehe Datei readme.os2) mit dem Quellcode 4.00 von Daniel Lawrence zusammengeführt. Die verwendete EMX Version ist 0.9d, es wird also die EMX Runtimeumgebung emxrt.zip ( http://hobbes.nmsu.edu oder http://www.leo.org) benötigt.

Ich habe einige Änderungen an dem Quellcode in os2npm.c durchgeführt um auf eine erweiterte Bildschirmauflösung von 50x132 Zeichen (XGA) schalten zu können. Diese Auflöung wird durch den Befehl "set $sres XGA" in der emacs.rc eingestellt. Die Bildschirmauflösung kann auch durch den OS/2 Befehl "mode con1 coYY,XX" vor dem Start von MicroEmacs eingestellt werden. XX ist die Anzahl der Spalten, YY ist die Anzahl der Zeilen.

Einige Änderungen in den Quelldateien file.c und german.h verbessern die Unterstützung der deutschen Sprache.

Bei Fragen oder Anregungen zur OS/2 Version schreibt mir eine Mail via Internet-Mail: carsten@strotmann.de.

(English translation)

  • Port of the texteditor MicroEmacs for OS/2. This is the 32bit EMX version of MicroEmacs for OS/2 2.x or above. Binaries and Sources.
  • MicroEmacs 99 (JASSPA); binaries (ELF) for SUN Solaris 7 (SunOS 5.7) x86.
  • MicroEmacs 4.00 (orig); binaries (ELF) for SUN Solaris 7 (SunOS 5.7) x86.

mEmacs binaries for Solaris 7 x86

Binaries for SUN Solaris Unix Version 7 (SunOS 5.7) / Intel (not SPARC). The original MicroEmacs 4.00 version and the JASSPA MicroEmacs 99 versions are available. Please don't forget to download the resourcefiles from the distribution-homepages!

mEmacs for OS/2 2.x, Warp (3), Warp 4, Aurora

This is a 32 Bit version of MicroEmacs 4.00. I used the MicroEmacs 3.12 emx/gcc port of Ralf Seidel (see file readme.os2) and merged it with the 4.00 Source from Daniel Lawrence. The emx version used is 0.9d, so you need emxrt.zip ( http://hobbes.nmsu.edu or http://www.leo.org).

I changed the Source os2npm.c to use a extended screen resolution XGA 50x132. You can set this resolution with "set $sres XGA" in the emacs.rc file. You can also change the screen resolution before starting MicroEmacs with the OS/2 command "mode con1 coYY,XX, where YY are the rows and XX are the columns.

I also changed file.c and german.h for german language support.

If you have questions about this port, feel free to contact me via Internet-Mail: carsten@strotmann.de.

Screenshots

  • MicroEmacs 4.00 (OS/2) Screenshot:
    memacs.png
  • JASSPA MicroEmacs (Solaris OpenLOOK):
    memacs_solaris.png

MicroEmacs Downloads

MicroEmacs Links

Calendar

Feeds

Search

Links

Navigation

Info